Wenn wir alles haben..

Ich habe alles was ich will.
Also habe ich kein Streben mehr , nach einem erstrebenswertem Ziel. Eine Folge daraus ist das Finden von neuen Zielen. Die Basis vom Neuen ist also das Vollenden vom Alten, aber natürlich nur wenn mit ihm eine Qualitätssteigerung einhergeht.
Natürlich wäre ansonsten ein Ziel neben einem anderen Ziel schon die Abkehr von einem, was nicht stimmt. Wir gruppieren unsere Ziele eher und weisen ihnen Kategorien zu. In diesen können wir dann eine persöhnliche Steigerung festlegen. Diese kann ganz anders aussehen, als sich ein Dritter das vlt. vorstellen würde. Das ist egal. Es liegt vollkommen am Individuum selbst, was es als erstrebenswert oder erstrebenswerter hält.
Wenn mir nun aber nun nichts mehr einfällt oder meine Ziele nicht formbar sind, weil ich mein aktuelles Ziel nicht erreichen kann , bzw. es unereichbar ist, weil mir ein bestimmter Antrieb fällt, oder ich in meinen Zielen sogar zurück gefallen bin. Dann stecke ich fest und kann micht nicht entwickeln.
Und der Mangel an Entwicklung führt zum Stillstand von allem. Dann kann ich nur noch dahinvegitieren und mich in meinem eigenen geistigen Dreck suhlen.
Keine Möglichkeit als das Endlose einreden von Phrasen, Zukunftsvisionen und Verklärungen bleiben dem Menschen, der still steht.
Ein beständiger Geist wird in manchen Kreisen als erstrebenswert angesehen. Dies kann aber auch nur aus einem Grund erstrebenswert sein, nämlich weil es denn Menschen ermattet und dies zu ertragen und nicht durch Maßnamen davon abzuweichen, die solch spontaner Natur sein könnnen, dass wir uns sie nicht vorzustellen wagen, dieses ist ein Zeichen von großer Stärke oder großer Dummheit. Beides sind Extreme, die uns Staunen lassen.
Der Mensch der uns da gegenüber steht hat etwas ereicht aber bewegt sich nicht und ein Mensch der sich nicht bewegt ist nicht mehr als ein Stein oder ein Fels. Auf ihm kann man bauen, er ist unbeweglich, zuverlässig aber tot und nichtssagend.

Verschlagwortet mit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.