Wieso ist das Leben gerade dann so schön, wenn wir am wenigsten daran denken ?

Einmal stand ich als sehr kleines Kind am Fenster unserer alten Wohnung.
Meine Füße unsicher auf der Fensterbank oder der Heizung und mit beiden
Händen gegen die Fensterscheibe gelehnt. Das Fenster war höher als der
Boden, also keine Schiebetür oder so. Wir wohnten damals auch in einem
höheren Stock als heute.
Hinter mir stand eine Person, wahrscheinlich meine Mutter oder mein Vater
oder ein Freund meiner Eltern. Diese hielt mich gegen das Fenster gelehnt,
damit ich nicht nach hinten fallen konnte. Gleichzeitig schaute sie auch
aus dem Fenster und sprach mit mir. Was , das kann ich nicht sagen, da ich
mich nicht mehr daran erinnere.
Ich sah wahrscheinlich meine Mutter oder meinen Vater auf die Wohnung zu
oder von ihr weg gehen. Mein Gesicht war von der Höhe mehr beeindruckt als
von der Person, auf die mich die hinter mir stehende bestimmt aufmerksam machen
wollte. Im Nachhinein betrachtet kann ich mir vorstellen, dass ich glücklich
gewesen sein müsste. Sei es als ich von der Fensterbank, der Heizung wieder
herunter kam ohne das mir etwas passiert ist oder weil ich mich von der
Situation beglückt fühlte eine Person zu sehen, die ich sehr gerne sah,
obwohl ich nicht erwartet hatte sie zu sehen, eben in diesem Augenblick.

Dieser Moment wird nie wieder kommen. Nie wieder in meinem ganzen Leben.

Ich bin zu groß um am Fenster zu stehen , so wie ich damals daran lehnte.
Meine Füße sind zu lang und mein Gewicht insgesamt viel zu hoch. Meine Hände
würde durch das Glas drücken. Ich kann nicht mehr das selbe Gefühl haben, wenn
ich hinaus schaue weil ich so oft heraus geschaut habe und hinterher bin ich
nicht erleichtert, weil ich genau weiß dass mir nichts passieren kann. Ich werde
noch 70 Jahre leben, aber keines wird den Moment jemals so wiedergeben wie in diesen
Tagen, vor über 15 Jahren. Wieso ist das Leben gerade dann so schön, wenn wir am
wenigsten daran denken ?

2 Gedanken zu „Wieso ist das Leben gerade dann so schön, wenn wir am wenigsten daran denken ?“

  1. Ich hab mal was davon gehört, dass in Erinnerungen immer deutlich beschönigt oder verschlimmert wird. Keine Ahnung, ob es stimmt.

    Glaub mir, würde dieser Moment genau so wieder passieren, er wäre nicht so wie beim ersten Mal.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.