DVB-T Dipol

Unglaublich. Ich habe mir gerade, vor einer Stunde, eine kleine Antenne gebastelt und zwar aus dem Antennenkabel, das normalerweise zum Fernseher führt. Dafür wurde das Kabel abisoliert und mittels einer Formel eine Länge ermittelt, auf die das abisolierte Kabel gekürzt wurde.

Das ist nichts besonderes. Die Formel errechnete an Hand meines nächsten Sendemasten die persönliche Länge. Damit wird die Antenne sehr empfangsstark und tatsächlich ich kann jetzt zwar nicht mehr Sender empfangen, als mit der kommerziell erhältlichen Antenne, aber ich kann sie in einer viel besseren Qualität empfangen. Also als Tipp, zuerst folgende Antennenanleitung benutzen, bevor eine teure gekauft wird.

Quelle : http://www.cnet.de/praxis/wochenend/39189229/dvb_t_antenne_fuer_5_euro_so_klappt_der_eigenbau.htm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.