3 Gedanken zu „Quicky 18“

  1. common sense ^^
    Nein , der kleine Quicky sollte nur andeuten was es denn bedeutet, sich überhaupt für etwas zu interessieren. Es scheint mir dabei besonders praktisch das Thema anzustoßen, was einen Menschen ausmacht. Wir gehen hier einen chancenlosen Weg, wenn wir ihn definieren wollen. Was wir aber machen können, ist zu schauen was wir eigentlich wirklich interessant finden an dem Menschen, was Interesse eigentlich bedeutet und mir scheint es offensichtlich, dass es nichts weiter sind als Gedanken über das was der Mensch ist , was überhaupt alles ist, was wir erfahren oder bemerken.

    Liken

  2. Ich finde trotzdem, wie du schon sagst, dass ohne die Definition des Menschen auch nicht das Interesse über ihn angesprochen werden kann. Eigentlich schon alles nicht. Wenn du nur einen Gedankenanstoß geben willst ist es doch okay. Der „Quicky“ klang aber eher nach Wissen/Meinung. Kann aber eben ohne Definition des Menschen nicht gegeben werden.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.