Wenn Sie doch nur,…

Wenn Sie doch nur mein Glück fassen könnten. Es ist ein Glück das einer tieferen Zufriedenheit entspringt. Ich habe das überwunden, was im Allgemeinen als glücklich sein beschrieben wird und kann mit Recht behaupten ein glücklicher Mensch zu sein. Wenn Sie mich so ansehen, würden Sie mich von jedem anderen Menschen nicht unterscheiden können. Doch könnten Sie mich über mehrere Fragen oder durch geziehlte Beobachtung einschätzen. Sie mögen aber mit Ihren Fragen, einen anderen, nicht glücklichen Menschen, die selben Antworten erhalten und das selbe Verhalten beobachten, wie Sie es bei mir erhalten und beobachten würden.

Der Unterschied zwischen mir und diesen anderen Menschen jedoch ist, und das ist das einzige, meine Aussage, dass ich ein glücklicher Mensch sei. Dann wird Ihr erster Gedanke wohl möglich sein, dass ich nicht glücklich wäre. Sie vermuten, dass ich nicht weiß was glücklich sein bedeutet oder Sie werden mir vorwerfen, ich würde in Unwissenheit über mich selbst oder noch eher in vollkommenen Wissen über mich selbst, ein glückliches Leben vorgeben. Und Sie mögen hinterfragen, wieso ich das täte und Sie verbinden und verknüpfen die möglichen Gründe mit meiner Person und mich sich selbst. Sie sehen sich in einem wahren Netz aus Lügen und falschen Meinungen gefangen.

Und hier ist der tatsächliche Unterschied. Ich sehe mich nicht im Vergleich zu Ihnen. Sie und Ihr Leben sind in keinster Weise mit meinem Urteil verbunden und beeinflusst meine Entscheidung nur, wenn ich Sie in betracht ziehe. Und ich ziehe meine Umwelt nur dann und in einer Art und Weise in betracht, wie es mir nützt. Alles andere, was ich ausschließen kann, das größte davon die Vorstellung einer Gesellschaft, die sich um mich dreht, schließe ich aus. Bitte verwechseln sie das nicht mit Askese oder einem Eremitentum. Ich lebe ein vollkommenes und ausuferndes Leben. Nur die Reflexion tue ich selbst. Und ich tue sie auf eine Weise, die sich mir erschließt und welcher der Logik folgt und nur im kleinsten, unvermeidlichsten, weil nämlich sonst lebensfeindlichsten Sinne, glaube ich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.