Ein Videoprojekt?

Liebe Leser,

mir kam ein Gedanke in den Sinn, der möglicherweise bald diesen Blog heimsuchen könnte. Ich überlege, ob ich nicht anfangen sollte jeden dieser Einträge auf Film zu bannen und zwar von mir. Ich stelle mir unterschiedliche Szenenbilder vor. Ich könnte darin sitzen und von einem Bildschirm oder von einem Blatt Papier jeweils einen oder vielleicht auch mehrere meiner Einträge vorlesen.

Neben dem Vorlesen habe ich überlegt, ob ich nicht die Einträge versuchen sollte zu kommentieren oder, falls vorhanden, über die bestehenden Kommentare rede. Ich würde diese Videos auf Youtube hochladen und hier verlinken. Ich weiß noch nicht genau, ob ich die Videos über einzelne neue Beiträge veröffentlichen soll und dann unter das Video den Link zu dem Eintrag schreiben soll oder, ob ich die Videos als Kommentar unter die ursprünglichen Einträge veröffentlichen soll. Die letztere Methode hätte den Vorteil, dass ich den Blog nicht unnötig aufpuste mit praktisch zwei mal dem selben Inhalt. Der andere Weg verspricht, dass mehr Leser die Videos überhaupt mitbekommen. Nur habe ich mich nie darum gekümmert, dass viele Menschen diesen Blog lesen, sondern dass ich aufschreibe was ich denke und so Struktur und Klarheit in mein Denken bekomme.

Vielleicht wird es bald eine Menge Videos geben. Ich verspreche mir davon, dass ich ein wenig in die Welt des Videos eintauchen kann und mich auf alte Texte zurückbesinne. Sehr oft kommt es nämlich vor, dass man mir Texte vorhält, die ich geschrieben haben soll und ich erinnere mich nicht mal entfernt daran, überhaupt je von diesen gehört zu haben.

Mal sehen was daraus wird.

Mit freundlichen Grüßen
Der Author.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.