Wie entsteht ein Wunsch?

Ein Wunsch ist doch eine Sache, die ich nicht habe, nicht weiß wie sie ist, aber haben will.

Wie kann ich etwas, von dem ich nicht weiß wie es ist und dass ich nicht habe, haben wollen?

Mögliche Antworten:

  • Logische Ableitungen – Ich kenne A und ich kenne B, ich vermute dass C existieren muss.
  • Teilweise Kenntnis: Ich kenne C durch Beschreibungen und will C haben.
  • Kenntnis vor jeder Erfahrung: Ich bin genetisch predeterminiert, dass ich C haben will.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.