Quicky 200

Du darfst traurig sein über das, was dich traurig macht.

Du darfst dich freuen über die Dinge, die dich freuen.

Du darfst krank sein, wenn du dich krank fühlst.

Du darfst gehen, wenn du gehen möchtest.

Du darfst wiederkommen, wenn du wiederkommen willst.

Du darfst essen, wenn du hungrig bist.

Du darfst dich setzen, wenn du müde bist.

Du darfst hingehen, was du sehen willst.

Du darfst kaufen, wenn du etwas haben willst.

Alles was du tust ist im Fluss. Alles steuert der Blitz.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.