Quicky 148

Seitdem ich den Boden gewischt habe, fühlt sich die Wohnung sehr unecht an. Als würde ich mich in einer Ausstellung bewegen.

Als noch Staub auf dem Laminat und den Fliesen lag, war jeder Schritt wie auf einer kleinen Baustelle. Es war wie eine dünne Schicht, die mich noch von diesem Ort getrennt hat.

Ohne diese Trennung, so könnte man meinen, habe ich eine viel engere und echte Vorstellung von dieser Wohnung. Aber das Gegenteil ist der Fall; momentan zumindest.

Alles vertraute ist weg und das was ist, ist viel zu einfach dagewesen. Und auch das stimmt nicht. 6 Jahre hat es gedauert.

Und es war nicht schwer. Es war sehr einfach. Ich habe nicht viel dafür tun müssen und doch tue ich so viel und so viel falsches auch noch dazu.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.