Bad World Syndrom

Es scheint, wenn ich mich nur allzu sehr auf mein eigenes Ich konzentriere und seine Verstrickungen in der Welt vernachlässige, dass diese auf mich wie ein Gewicht, eine Last drückt. Wir sprechen von der schlechten Welt.

Ebenso passiert dies, wenn wir uns die anderen Ichs beschauen und sie in das Zentrum unseres Denkens stellen. Sie werden isoliert und die einzige Notiz die wir von ihren Verbindungen wahrnehmen werden verallgemeinert zur schlechten Welt.

Erst wenn die Ungleichheiten , die Wirkungen und die Auslöser auch nur im kleinsten betrachtet werden, was natürlich nie ein Mensch zu schaffen wagen wird, dann verschwindet die Welt und es verschwindet aber auch das Ich.